Menü
Zusätzliche Informationen einblenden

Hanns-Seidel-Stiftung im Web 2.0

Anschrift

Hanns-Seidel-Stiftung e.V.
Lazarettstraße 33 
80636 München
Tel.: 089 1258-0 | Fax: 089 1258-356
E-Mail: info@hss.de

Seminarprogramm Kommunalpolitik 2014

Unser aktuelles Seminarprogramm Kommunalpolitik 2014 liegt vor. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Publikationen

Beständeverzeichnis des Archivs für Christlich-Soziale Politik (ACSP)
Schutzgebühr: Keine

Diese Publikation bestellen

aktuelle analysen Nr. 62: „Impulse aus dem anderen Iran“
Schutzgebühr: Keine
Download der Publikation
Diese Publikation bestellen

Aktuelle Veranstaltungen

Sonntag, 21. September 2014 bis Mittwoch, 24. September 2014

Wildbad Kreuth

Grundseminar Rhetorik

Sonntag, 21. September 2014 bis Freitag, 26. September 2014

Wildbad Kreuth

Organisierte Kriminalität

Sonntag, 21. September 2014 bis Freitag, 26. September 2014

Wildbad Kreuth

Seminar zur Rechtspolitik / Europäische Rechtshilfeabkommen

Meine HSS

Seite hinzufügen
löschen
 

Nachlese zur WM: Der Fußball und die Medien

Mit der dynamischen Entwicklung und Verschränkung der Sport- und Medienwelt beschäftigte sich unter der souveränen Leitung des Moderators und Sportjournalisten Gerd Rubenbauer der Medienpolitische Arbeitskreis der Hanns-Seidel-Stiftung am 17. September 2014. mehr...

Offizielle Einweihungsfeier des Projekts NTSIO in der DR Kongo

Am Dienstag, den 16. September 2014, fand die Einweihung des Agroforstwirtschaftsprojekts NTSIO auf dem Plateau Bateke statt. Die Hanns-Seidel-Stiftung ist seit Januar 2013 für fünf Jahre mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union die ausführende Organisation des Projekts. mehr ...

Christenverfolgung im 21. Jahrhundert

Die militanten Dschihadisten schmierten den arabischen Buchstaben "N" an die Haustüren von Christen, die sie im Irak verfolgten. Der Buchstabe „N“ steht für Nazarener, so bezeichnen arabische Muslime Christen. Unter diesen Umständen erhält das Seminar „Christenverfolgung im 21. Jahrhundert“, eine besondere Aktualität. mehr...

Myanmars Präsident Thein Sein ist im Rahmen seines Staatsbesuches in Berlin auch mit der Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung, Ursula Männle, zusammengetroffen. Bei einem Empfang am 4. September 2014 in der Bayerischen Landesvertretung erörterten sie die Kooperation zwischen Myanmar und der Stiftung sowie den 2011 begonnenen Demokratisierungsprozess in dem südostasiatischen Land. mehr...

Das war die Frage für die Stipendiaten auf dem diesjährigen Fachforum Medien vom 1. bis 3. September 2014 zum Thema „Journalismus zwischen den Wogen der Datenflut“. In Hamburg betraten sie das virtuelle Piratenschiff und segelten von der Community-Welt der sozialen Netzwerke zu den Büros des „Spiegels“ bis zum Dschungel der Datenjournalisten und Analytiker. mehr ...

Die Macht der Geschichte in Osteuropa

Die Krise in der Ukraine spitzt sich zu, aus Russland kommen kaum Zeichen der Deeskalation. Der Konflikt offenbart die aus der Geschichte des Landes herrührenden Identitätsbrüche und rivalisierenden Machtansprüche. Die Macht der Geschichte in Osteuropa war das Leitthema einer Diskussion am 1. September 2014 in Brüssel. mehr ...

Interview mit der Vorsitzenden Prof. Ursula Männle

Nach 100 Tagen im Amt antwortet die neue Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, Prof. Ursula Männle, auf die Fragen von Erich Lejeune von münchen.tv. Es geht um ihre Person, die Stiftungsarbeit sowie die Bewertung von Politik. mehr…

Im November 2014 finden in Namibia die Parlaments- und Präsidentschafts­wahlen statt. Der Präsident der Republik Namibia, Dr. Hifikepunye Pohamba, wird nach seiner zweiten fünfjährigen Präsidentschaft verfassungsgemäß nicht erneut kandidieren. mehr ...

Die Zahlen eines wirtschaftlichen Aufschwungs, der den afrikanischen Kontinent zu erfassen scheint, stehen in krassem Gegensatz zu den aktuellen Krisen in Subsahara-Afrika mit überwiegend terroristischem Hintergrund. Das Büro der Hanns-Seidel-Stiftung in Westafrika wird in einer informellen Reihe von Analysen die verschiedenen Ursachen dieser Entwicklung beschreiben.mehr ...

Neu erschienen: „Impulse aus dem anderen Iran"

Die iranische Reformtheologie spielt nicht nur in der innenpolitischen Entwicklung des Landes eine bedeutende Rolle. In der von Umbrüchen gekennzeichneten Lage im Nahen und Mittleren Osten gehen Signale von ihr in die gesamte Region aus. Dies, weil sie für einen Reform-Islam steht, der sich zu den Prinzipien der Demokratie bekennt. mehr...

Gedenktage im September 2014

01.09.1939 75 Jahre: Beginn des Zweiten Weltkriegs
07.09.1949 65 Jahre: Franz Josef Strauß wird Generalsekretär der CSU
07.09.1974 40 Jahre: Erste Landesversammlung der Schüler Union
15.09.1949  Konrad Adenauer wird erster Bundeskanzler
16.09.1984 30. Todestag Rudolf Kluger
24.09.2004 10. Todestag Hans Waldhauser
25.09.1989 25. Todestag Franz Michel
27.09.1934 80. Geburtstag Günther Müller
28.09.1936 75. Geburtstag Klaus Kopka